Musik in der Bar – Poppy Ackroyd, Hidden Orchestra

Wir hatten ein fantastisches Doppelkonzert in der Bar. Zuerst spielte Poppy Ackroyd solo auf:

Poppy Ackroyd – Qbus Club Leiden the Netherlands November 23 2014

Hier noch ein TV-Portrait von der sympathischen Poppy: Poppy Ackroyd (NDR Kultur Session)

Danach gab uns das Hidden Orchestra ein kleines Konzert:

Hidden Orchestra – Live @ Destroy The Humanity Studios

Das Hidden Orchestra ist das Soloprojekt von Joe Acheson. Live tritt er zusammen mit Poppy Ackroyd und den beiden Schlagzeugern Tim Lane und Jamie Graham auf.

Wie immer spielt mir die Bar seither die Musik der beiden vor, mein Lieblingsalbum vom Hidden Orchestra ist Hidden Orchestra – Night Walks.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s